Ästhetische Kunststofffüllungen

Hat ein Zahn einen kleinen bis mittelgroßen Substanzdefekt, sei es ausgelöst durch eine Karies, einen Sturz oder heftiges unbeabsichtigtes Zubeissen, ist eine Füllung nötig um den Defekt am Zahn zu reparieren.

Mit modernen Kunststoff-Keramik-Mischungen (Komposite) ist es möglich, nahezu unsichtbare Füllungen herzustellen, die in den Zahn eingeklebt werden und eine sehr gute Haltbarkeit besitzen.

Dabei ist es mir wichtig, neben einer korrekten Farbgebung auch einen straffen Kontaktpunkt zum Nachbarzahn herzustellen, um nerviges Entfernen der Speisereste nach Mahlzeiten zu verhindern.

Natürlich sollten aber auch gefüllte Zähne regelmäßig mithilfe von Zwischenraumbürstchen oder Zahnseide gereinigt werden.

Was sind die Vorteile gegenüber Amalgamfüllungen ?

  • die Kunststofffüllungen fallen nicht auf
  • es gibt keinen toxischen Quecksilberanteil wie beim Amalgam
  • die Füllungen werden in den Zahn eingeklebt und nicht eingedrückt
  • Im Gegensatz zu Amalgamfüllungen kann zahnschonend und zahnerhaltend gebohrt werden
  • Die Kompositfüllungen sind nach der Sitzung sofort einsatzbereit

Was sind die Kosten ?

Je nach Größe der Füllung werden in unserer Praxis zwischen 50 und 90 € pro Füllung als Eigenanteil fällig. Viele Zusatzversicherungen beteiligen sich je nach Vertrag an diesen Kosten.

Private Krankenversicherungen übernehmen diese Art der Füllungen meist voll.

Im Bruche 12
32791 Lage
Tel. 05232 65700
Fax: 05232 62870
E-Mail: info@zahnarzt-lage.de

Logo Moritz Aldag

Unsere Sprechzeiten:

Montag - Freitag: 08:00 - 12:00
Montag, Dienstag, Donnerstag: 14:30 - 18:00
und nach Vereinbarung.